Die ersten Gottesdienste 2019

Am letzten Samstag im Januar begann in der Markuskirche wie geplant die „Sonttagsschule für Erwachsene“ ihre Arbeit. Das erste Treffen mit Vater Georgi (Kobro) verlief in sehr angenehmer und vertrauter Atmosphäre und wurde im Prinzip „Frage-und-Antwort“ organisiert. Für die Gemeindemitglieder waren zwei Themen am aktuellsten: Die Vorbereitung auf die Beichte und auf die Kommunion sowie das Verhalten in der Kirche.

Am Sonntag wurde während und nach dem gemeinschaftlichen Essen eine kleine Kulturveranstaltung zum Ehrentag der heiligen Märtyrerin Tatiana organisiert (25.1). Am Tisch wurden Gedichte vorgetragen, es wurde gesungen und danach gab es ein Quiz, bei dem die Gemeindemitglieder ihr Wissen zu den kirchlichen Gegenständen testeten. Das Quiz gefiel allen sehr gut, auch wenn es zu Diskussionen zwischen den Mannschaften kam.