Feierliche Messe mit Vladika Mark

Am 25 Juni 2017 besuchte Erzbichof Mark von Berlin und Deutschland unsere Stadt Klagenfurt. In seiner Predigt erklärte der Vladika das heutige Evangelium nach Mattheus (6:22 – 33):
Die Worte von Christus «Sorgt euch nicht um euer Leben und darum, dass ihr etwas zu essen habt, noch um euren Leib und darum, dass ihr etwas anzuziehen habt.“ bedeuten nicht, dass man unverantwortungslos leben soll. Denn jeder sorgt sich natürlich um sich selbst und um seine Familie und Gott gibt jedem das Notwendige. Aber an erster Stelle muss die Liebe zu Gott stehen. Zum Eckstein muss das Streben zur Kirche und die Annahme der heiligen Geheimnisse, also die Beichte und die Eucharistie werden. Gerade durch sie nähern wir uns Gott an.