Gottesdienst am Sonntag des Vergebens

Am letzten Tag vor der Fastenzeit fand in Klagenfurt der Gottesdienst mit abschließender gegenseitiger Vergebung statt. Alle Betenden küssten das Kreuz, baten bei Batjuschka um Vergebung und auch er bat um Vergebung bei jedem einzelnen Anwesenden. Danach blieben alle, die wollten zum gemeinsamen Mittagsmahl bei dem es unter anderem Pfannkuchen gab. Im Anschluss wurde das „Gesetz Gottes“ für Erwachsene unterrichtet.